keinerweiss.de
2022/05/01

Ubuntu 22.04 - sofort geändert

headvis-ubuntu22.04.jpg

Ich habe dieses Wochenende Ubuntu 22.04 installiert.
Das sind die Dinge, die ich sofort nach der Installation geändert habe.

Unity Sidebar entfernen

Ich finde Gnome macht das von sich aus schon sehr schön, somit lösche ich was Ubuntu da mit ihrer Seitenleiste links macht.

sudo apt remove gnome-shell-extension-ubuntu-dock

Funktionale Ecke

In den Gnome Einstellungen aktiviere ich immer die "funktionale Ecke". Ich hab mich da so schnell dran gewöhnt, und klonk manchmal nur zum Spaß in die Ecke. Ich benutze nur noch selten noch "Alt+Tab" um zwischen offenen Anwendungen zu wechseln.

Großer Maus-Cursor

Ich bin alt. Bei Gnome kann man einen großeren Mauszeiger einstellen, dem man leichter folgen kann und leichter "findet".

Wobbly Windows

Ich liebe Wackel-Fenster. Ich finde, so fühlt sicher der ganze Desktop etwas spielerisch an und macht mir mehr Spaß.
Für Chrome muss ich da die Gnome Shell Extension installieren, dann kann ich da Gnome Erweiterungen über eine Art Extension-Store im Browser installieren.

sudo apt install chrome-gnome-shell

Die Extension heisst: "Compiz windows effect"

Ich verwende diese Einstellungen:

Kurznotizen

Seit kurzem benutze ich Notes für meine Tages-Ziele und überhaupt für Todos. Dafür benutze ich "Kurznotizen" (bijiben).

sudo apt install bijiben

Nvidia Treiber

Ich habe eine Nvidia Grafikkarte, es wurden initial aber nicht die neusten Treiber installiert. Zur Zeit sind das die 510er.

sudo apt install nvidia-driver-510 nvidia-dkms-510

Brother Drucker-Treiber

Der Treiber, den Ubuntu mir zur Installation vorschlägt funktioniert leider nicht. Der HL-L8250CDN fährt zwar an, hört aber vor dem Papiereinzug auf zu arbeiten, als ginge ihm der Strom aus.
Brother bietet glücklicherweise Linux-Treiber auf der Webseite und mit diesen funktioniert es dann auch einwandfrei.

https://support.brother.com/

Steam

Dann will ich natürlich spielen können, also muss Steam drauf.

sudo apt-get install steam

Chrome

Ich persönlich benutze immer Chrome, auch wenn vmtl das meiste mit Chromium und Firefox auch geht.
Google hat ein PPA, mit dem man immer den neusten Chrome hat.

wget -q -O - https://dl-ssl.google.com/linux/linux_signing_key.pub | sudo apt-key add -
sudo sh -c 'echo "deb [arch=amd64] http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main" >> /etc/apt/sources.list.d/google.list'
sudo apt-get update
sudo apt-get install google-chrome-stable

VS Code

Ich mag Visual Studio Code, also wird es installiert, der Anleitung hier folgend: https://code.visualstudio.com/docs/setup/linux

sudo apt install ./Downloads/code_1.66.2-1649664567_amd64.deb

Windows Fonts

Und zum Zwecke der Kompatibilität von Dokumenten kommen die Microsoft Fonts auch drauf.

sudo apt install ttf-mscorefonts-installer
sudo fc-cache -vr

Fin

Jetzt bin ich erstmal wieder zufrieden.